» » Video: Schnittstelle zu Automeister und Point-S

Video: Schnittstelle zu Automeister und Point-S

In WERBAS ist die Automeister und Point-S Schnittstelle für Sie verfügbar. Die Schnittstelle ermöglicht es Ihnen direkt aus WERBAS Teile und Arbeitswerte vom neuen Automeister-Portal direkt in Ihren WERBAS-Auftrag zu übergeben.

Bisher mussten Sie den WERBAS-Auftrag manuell mit den Teile- und Lohn Informationen von Automeister bzw. Point-S pflegen und somit auf zwei verschiedenen Systemen parallel arbeiten. Diese Zeiten sind nun vorbei. Mit der Schnittstelle können Sie ganz einfach aus den WERBAS Auftragspositionen in das Automeister bzw. Point-S Portal springen, den Warenkorb mit den für den Auftrag benötigten Informationen befüllen und diese ganz einfach zurück an WERBAS übergeben.

Das Fahrzeug zum Auftrag wird selbstverständlich mit an die Schnittstelle übergeben, sodass Sie nicht das eh schon in WERBAS gepflegte Fahrzeug nochmal suchen müssen. Darüber hinaus ermöglicht das Portal eine grafische Auswahl der Teile und Lohnpositionen und Sie somit mit Sicherheit keine falsche Wahl treffen.

Das Video-Tutorial zeigt Ihnen an einem kleinen Beispiel wie die Schnittstelle in WERBAS integriert ist und wie einfach es ist mit der Schnittstelle zu arbeiten.

Viel Spass mit Ihrer Automeister und Point-S Schnittstelle.

Musik: Phase Three von Huma-Huma / Bildquelle: Point-S / Produktion und Sprecher: Klaus König / WERBAS AG

Hier die Textbeschreibung zum Video: Automeister Schnittstelle

  • Beispiel: Für ein Kundenfahrzeug benötigen Sie einen neuen Luftfilter.
  • Dazu legen Sie einen neuen Auftrag über die Schnellanlage an.
  • Jetzt tragen Sie das gewünschte Fahrzeug ein und passen ggf. noch den KM-Stand an und speichern den Auftrag.
  • Danach öffnen Sie die Auftragspositions-Maske.
  • Den Luftfilter möchten Sie nun über die Automeister Point-S Schnittstelle auswählen.
  • Dazu öffnen Sie die Schnittstelle.
  • Die Fahrzeugdaten werden automatisch übernommen.
  • In der Teile-Auswahl wechseln Sie in die "Karosseriegrafiken".
  • Hier wählen Sie die benötigten Teile ganz einfach über die Grafik aus.
  • In der Übersicht wählen Sie den gewünschten Luftfilter aus.
  • Das Teil mit den dazugehörigen Arbeiten legen Sie in den "Angebotsmanager".
  • Zur Kontrolle prüfen Sie dies noch in der Übersicht.
  • Um die ausgewählten Positionen in den WERBAS Auftrag zu übergeben klicken Sie auf "Warenkorb übernehmen".
  • Die Positionen wurden an WERBAS übertragen und stehen im Auftrag zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung.
Eine Übersicht über weitere WERBAS-Schnittstellen finden Sie auf unserer Produktseite.
Übrigens, in unserem YouTube-Kanal finden Sie alle frei zugänglichen Videos bzw. Tutorials. Weitere Videos finden Sie in unserem WERBAS Kundencenter

Bitte hinterlasse eine Antwort