Terminplanung – Werbas kooperiert mit werkstars.de

eingetragen in: Neuigkeiten, Presseberichte | 0

Für eine einfache und reibungslose Onlinevereinbarung von Werkstattterminen kooperiert Werbas mit dem Portal werkstars.de. Die ersten drei Buchungen auf werkstars.de sind dadurch für Werbas-Kunden kostenlos. Nach den Worten von Vorstand Harald Pfau ist man immer auf der Suche nach Kooperationspartnern, die praktikable und unkomplizierte Lösungen für Werkstätten im Produktportfolio haben. Mit werkstars.de können Servicebetriebe Onlinetermine zu … Weiterlesen

Kontinuierliches Schnittstellenwachstum

eingetragen in: Neuigkeiten, Presseberichte | 0

Arbeitsabläufe in Nutzfahrzeugwerkstätten sind komplex. Um Fahrzeuge schnell und effektiv warten zu können, wird eine Vielzahl an Informationen benötigt, die zudem sinnvoll verknüpft werden müssen. Aus diesem Grund baut die Werbas AG die Anzahl der Schnittstellen von ihren Softwarelösungen zu Teileherstellern, Marken und Informationsplattformen kontinuierlich aus. Weit mehr als 250 Schnittstellen stehen für das Werkstatt-Managementsystem Werbas … Weiterlesen

Der digitale Taktstock

Wie man eine komplexe Organisation wie eine Nkw-Werkstatt gekonnt an die Leine nimmt, hat sich NKW PARTNER beim Bus-Experten AGK Truck & Bus in Feldkirchen angeschaut. Seit 2014 residiert Christian Gschwendtner mit seinem Betrieb in einem Neubau in einem Feldkirchener Gewerbegebiet. Nüchtern, modern, zweckmäßig und, da selbst geplant, genau passend für den Bedarf des Bus-Experten. Doch … Weiterlesen

Video: Bestellrückstandsübersicht

Über die zentrale WERBAS-Maske der Bestellrückstandsübersicht lassen sich sehr einfach Teillieferungen zubuchen. Wie einfach Sie Wareneingänge aus der Zentralmaske positionsbezogen erzeugen können, zeigen wir in diesem kurzen Video. Musik: Cielo / Bild: Karin & Uwe Annas–Fotolia / Produktion und Sprecher: Klaus König / WERBAS AG Hier die Textbeschreibung zum Video: Bestellrückstandsübersicht Die Funktion Bestellrückstandsübersicht finden Sie bei Auftrag … Weiterlesen

Dialog zwischen Werkstatt und Auto

eingetragen in: Neuigkeiten, Presseberichte | 0

Werkstätten nutzen mobile Prozesse und Entwicklungen zunehmend für Diagnose, Wartung und Reparatur.Mobile webbasierte Werkstatt-Management-Lösungen sind „in“, Telefon und Faxgerät etwa für die Bestellung von Ersatzteilen „out“. Schneller, konzentrierter Überblick statt Datenflut oder – noch schlimmer – Papierströme aus Druckern und Faxgeräten. Sie passen nicht mehr in die digitalisierte Welt mit vernetzten Fahrzeugen – Tendenz steigend. Werkstätten … Weiterlesen

Werbas erleichtert Alltag bei Hofbauer Nutzfahrzeuge.

Als klassischer Familienbetrieb hat der Nutzfahrzeug-Service- und Reparaturbetrieb Hofbauer in 1220 Wien vor vier Jahren den Umstieg von einem papiergeführten auf ein elektronisches Werkstattmanagement vollzogen. Werbas Nfz begleitet seither das Unternehmen auf seinem Weg zu mehr Effizienz und Produktivität.“Im Jahr 2012 gab es erste Überlegungen, von der handschriftlichen Werkstattführung auf ein Dealer Management System (DMS) umzusteigen. … Weiterlesen

Tipps & Tricks: WERBAS-Dokumente als E-Mail versenden

eingetragen in: Neuigkeiten | 2

Natürlich, und wie einfach das geht, zeigen wir in diesem Tutorial.Grundsätzlich können alle Dokumente, die Sie in WERBAS drucken können, auch per E-Mail versandt werden. Wir wollen in diesem Beispiel einen Auftrag per E-Mail versenden. Wir sind bereits in einem WERBAS-Auftrag, der versandt werden soll. Öffnen Sie durch einen Klick auf die Drucken-Schaltfläche den Druckdialog. Wählen Sie … Weiterlesen

Transparente Nutzfahrzeugflotte

Penibel genau prüft Erhard Zeh jede einzelne Zurrkette. Die Spannung stimmt, die überhängenden Enden sind eingehakt, das THP-Schwerlastmodul perfekt auf dem Trailer gesichert. Anschließend prüft Zeh noch die Ladungssicherung, mit der das Zubehör auf dem Modul gesichert ist. Auch gibt es keinen Grund, nachzusichern. Die Ladung auf dem Tieflader des Berkheimer Bau- und Transportunternehmens Max Wild ist … Weiterlesen

Werkstatt-Management auf modernstem Niveau

Das Wissen und Equipment der Mitarbeíter in der Nutzfahrzeugwerkstatt der ALBA Neckar Alb GmbH & Co. KG muss so umfangreich sein wie díe zahlreichen Fahrzeugarten und -modelle, die sie betreuen. Als Entsorgungsfachbetrieb für verschiedene Städte und Kommunen ist das Unternehmen mit seínem vielfältigen Fuhrpark täglích im Einsatz. Damit die Fahrzeuge auf der Straße ihren Job erledigen … Weiterlesen

Transparenz wird großgeschrieben

ASR Chemnitz / Flottenmanagement und Werkstattsoftware im Einsatz 125.000 Haushalte zählen zu den Kunden, die vom Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb (ASR) der Stadt Chemnitz bedient werden. Das Spektrum an Dienstleistungen ist breit: Nicht nur für Abfallentsorgung, sondern auch für die Stadtreinigung oder die mobile Abwasserentsorgung müssen die passenden Fahrzeuge vorgehalten und regelmäßig in der ASR-Werkstatt geprüft, gewartet … Weiterlesen

Flexibles Tankdatenmanagement

Rund 120 Lkw, dazu zahlreiche Transporter Pkw und Baumaschinen: Alles in allem betreibt das Bau- und Transportunternehmen Max Wild rund 450 Fahrzeuge und Baumaschinen.Mit Kraftstoff werden die Fahrzeuge und Maschinen größtenteils über die eigene Betriebstankstelle am Stammsitz im oberschwäbischen Berkheim versorgt. Alles in allem sind es wöchentlich rund 90.000 Liter Diesel, die durch die Zapfsäulen der … Weiterlesen

Das SKR51-Handbuch zum Download

eingetragen in: Neuigkeiten | 0

Das SKR51-Handbuch „Erklärungen und Buchungshinweise zum SKR 51“ möchte die Struktur des SKR 51 erklären und will eine Hilfestellung bieten, Kfz-Branchenspezifische Geschäftsvorfälle insbesondere in Hinblick auf die vorgesehene Anwendung der Konten und Kostenrechnungsmerkmale darzustellen. Interessierte Kfz-Betriebe können das Handbuch von der Homepage der Gütegemeinschaft Rechnungswesen und Controlling im Kfz-Gewerbe (GG RCK) downloaden.Die GG RCK dient der Förderung des … Weiterlesen

1 16 17 18 19