Abrechnungsservice 4.0 bei Karosserie-Wacker

Karosserie-Wacker in Pforzheim zeichnet vor allem die lnnovationsfreudigkeit aus und das schon seit vier Generationen. Mitte des vergangenen Jahrhunderts hat Friedrich Wacker das erste Kunststoffauto – den legendären Brütsch 1200 Coupé – für den ehemaligen Rennsportler und Konstrukteur Egon Brütsch gebaut. Heute steht das Brütsch Coupé aus Wackers Karosserie-Werkstatt im Automuseum in Engstingen. Damals wie heute erkennen die Wackers die Zeichen der Zeit … Weiterlesen

Familienbetrieb

Tradition ist noch lange kein Grund, alte Technologie einzusetzen. Das Autohaus Loitz hat mit RB-Power und Werbas zuverlässige IT-Partner gefunden. Seit 1845 ist der Name Loitz fester Bestandteil der Wirtschaft in der Mühlviertler Gemeinde Gallneukirchen. Es war der Urgroßvater von Anton Loitz, der die „Bruckschmiede“ betrieb, die bis 1960 Bestand hatte, ehe der Betrieb aus Platzgründen … Weiterlesen

Smarte Anbindung

Werbas.blue ist der Einstieg in die Digitalisierung der Werkstatt. Erstmals vorgestellt wurde das System auf der Automechanika Frankfurt 2016. PROFI Werkstatt hat den Pilotkunden Puls Autotechnik exklusiv besucht und erfahren, wie die Werkstatt das mobile System nutzen will. Erich Puls ist der ideale Pilotkunde für ein neues System wie Werbas.blue. Als er im Jahre 1988 den … Weiterlesen

Die Werkstatt macht mobil

Im vergangenen Herbst hat das Türkheimer Seat-Autohaus Heiler seine Dialogannahme ins digitale Zeitalter transferiert – und das ohne nennenswerte Mehrkosten: Der Geschäftsführer und die Serviceberater sehen im Einsatz von Tablets viele Vorteile. Angeklopft hat bei Alfons Heiler, Geschäftsführer des gleichnamigen Seat-Autohauses in Türkheim im bayerischen Unterallgäu, schon manch ein Softwareanbieter. Doch alle sind beim Unternehmer stets … Weiterlesen

Aufträge mobil bearbeiten

Für die freie Kfz-Werkstatt Demmel bringt die mobile Werkstatt-Management-Lösung „Werbas.blue“ vor allem eins: Arbeitserleichterung, und die fängt schon morgens auf dem Hof an.Die freie Kfz-Werkstatt Demmel in Ascholding hat sich als Servicebetrieb breit aufgestellt. „Wir machen alles. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir in den letzten 20 Jahren ein Fahrzeug weggebracht haben – außer zum … Weiterlesen

Der digitale Taktstock

Wie man eine komplexe Organisation wie eine Nkw-Werkstatt gekonnt an die Leine nimmt, hat sich NKW PARTNER beim Bus-Experten AGK Truck & Bus in Feldkirchen angeschaut. Seit 2014 residiert Christian Gschwendtner mit seinem Betrieb in einem Neubau in einem Feldkirchener Gewerbegebiet. Nüchtern, modern, zweckmäßig und, da selbst geplant, genau passend für den Bedarf des Bus-Experten. Doch … Weiterlesen

Werbas erleichtert Alltag bei Hofbauer Nutzfahrzeuge.

Als klassischer Familienbetrieb hat der Nutzfahrzeug-Service- und Reparaturbetrieb Hofbauer in 1220 Wien vor vier Jahren den Umstieg von einem papiergeführten auf ein elektronisches Werkstattmanagement vollzogen. Werbas Nfz begleitet seither das Unternehmen auf seinem Weg zu mehr Effizienz und Produktivität.“Im Jahr 2012 gab es erste Überlegungen, von der handschriftlichen Werkstattführung auf ein Dealer Management System (DMS) umzusteigen. … Weiterlesen

Transparente Nutzfahrzeugflotte

Penibel genau prüft Erhard Zeh jede einzelne Zurrkette. Die Spannung stimmt, die überhängenden Enden sind eingehakt, das THP-Schwerlastmodul perfekt auf dem Trailer gesichert. Anschließend prüft Zeh noch die Ladungssicherung, mit der das Zubehör auf dem Modul gesichert ist. Auch gibt es keinen Grund, nachzusichern. Die Ladung auf dem Tieflader des Berkheimer Bau- und Transportunternehmens Max Wild ist … Weiterlesen

Werkstatt-Management auf modernstem Niveau

Das Wissen und Equipment der Mitarbeíter in der Nutzfahrzeugwerkstatt der ALBA Neckar Alb GmbH & Co. KG muss so umfangreich sein wie díe zahlreichen Fahrzeugarten und -modelle, die sie betreuen. Als Entsorgungsfachbetrieb für verschiedene Städte und Kommunen ist das Unternehmen mit seínem vielfältigen Fuhrpark täglích im Einsatz. Damit die Fahrzeuge auf der Straße ihren Job erledigen … Weiterlesen

Transparenz wird großgeschrieben

ASR Chemnitz / Flottenmanagement und Werkstattsoftware im Einsatz 125.000 Haushalte zählen zu den Kunden, die vom Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb (ASR) der Stadt Chemnitz bedient werden. Das Spektrum an Dienstleistungen ist breit: Nicht nur für Abfallentsorgung, sondern auch für die Stadtreinigung oder die mobile Abwasserentsorgung müssen die passenden Fahrzeuge vorgehalten und regelmäßig in der ASR-Werkstatt geprüft, gewartet … Weiterlesen

Flexibles Tankdatenmanagement

Rund 120 Lkw, dazu zahlreiche Transporter Pkw und Baumaschinen: Alles in allem betreibt das Bau- und Transportunternehmen Max Wild rund 450 Fahrzeuge und Baumaschinen.Mit Kraftstoff werden die Fahrzeuge und Maschinen größtenteils über die eigene Betriebstankstelle am Stammsitz im oberschwäbischen Berkheim versorgt. Alles in allem sind es wöchentlich rund 90.000 Liter Diesel, die durch die Zapfsäulen der … Weiterlesen

Auf sicheren Pfeilern

eingetragen in: Anwenderbericht, Presseberichte | 0

Der K+L-Betrieb Schürz GmbH hat sein Angebot nach und nach erweitert. Denn ohne Diagnose und eigene Fahrwerksvermessung geht bei der K+L-Unfallinstandsetzung nichts. K+L-Betriebe haben es immer schwerer zukunftsfähig zu bleiben, denn immer mehr Fahrzeughersteller, aber auch Versicherer nehmen Einfluss auf diesen Bereich. Doch wie man hierauf reagieren kann, zeigt das Beispiel der Schürz GmbH in Donzdorf. … Weiterlesen

1 2