Den Kosten auf der Spur

Die Lkw-Werkstatt der Spedition Stöhr Logistik aus Rottenacker bei Ulm setzt das Werkstattmanagementsystem „Werbas-Nfz“ ein. Über die Erfahrungen damit berichtet Werkstattleiter Siegfried Borchardt im Gespräch mit WERKSTATT aktuell. Zeit ist Geld. Das gilt auch bei der Spedition Stöhr Logistik, einem … Weiterlesen

Smartes Arbeiten mit dem „Digitalen Schraubenschlüssel“

Die Digitalisierung verändert die Arbeitsprozesse auch in der Nutzfahrzeug-Werkstatt. Vieles wird damit einfacher, schneller und effizienter. Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Doch wie kann eine Nutzfahrzeug-Werkstatt davon profitieren? KRAFTHAND-Truck hat sich mit Erich Puls von Autotechnik Puls in … Weiterlesen

Abrechnungsservice 4.0 bei Karosserie-Wacker

Karosserie-Wacker in Pforzheim zeichnet vor allem die lnnovationsfreudigkeit aus und das schon seit vier Generationen. Mitte des vergangenen Jahrhunderts hat Friedrich Wacker das erste Kunststoffauto – den legendären Brütsch 1200 Coupé – für den ehemaligen Rennsportler und Konstrukteur Egon Brütsch gebaut. Heute steht das Brütsch Coupé aus … Weiterlesen

Werbas erleichtert Alltag bei Hofbauer Nutzfahrzeuge.

Als klassischer Familienbetrieb hat der Nutzfahrzeug-Service- und Reparaturbetrieb Hofbauer in 1220 Wien vor vier Jahren den Umstieg von einem papiergeführten auf ein elektronisches Werkstattmanagement vollzogen. Werbas Nfz begleitet seither das Unternehmen auf seinem Weg zu mehr Effizienz und Produktivität.“Im Jahr … Weiterlesen

1 2