» » Der digitale Taktstock

Der digitale Taktstock

Der digitale Taktstock
Pressebericht "Der digitale Taktstock" über AGK

Anwenderbericht in der Fachzeitschrift NKW-PARTNER 02/2017 von Lutz Odewald über den WERBAS-Kunden AGK Truck & Bus in Feldkirchen.

Wie man eine komplexe Organisation wie eine Nkw-Werkstatt gekonnt an die Leine nimmt, hat sich NKW PARTNER beim Bus-Experten AGK Truck & Bus in Feldkirchen angeschaut.

Seit 2014 residiert Christian Gschwendtner mit seinem Betrieb in einem Neubau in einem Feldkirchener Gewerbegebiet. Nüchtern, modern, zweckmäßig und, da selbst geplant, genau passend für den Bedarf des Bus-Experten. Doch wer zum Chef ins Büro kommt, erlebt zunächst einmal eine handfeste Überraschung. Feinster bajuwarischer Barock mit Eichenschreibtisch, Parkett, geschnitzten Bilderrahmen und Tischlampe vermittelt eine heimelige und urige Atmosphäre. Doch bloß nicht täuschen lassen – die Firmenführung ist hier alles andere als handgeschnitzt und von gestern.

Gedrehte Verhältnisse

Mittlerweile sind die Feldkirchener nahezu ausschließlich mit Bussen und deren Wartung, Reparatur und Instandsetzung beschäftigt. Gschwendtner hat vor dem Schritt in die Selbstständigkeit 16 Jahre lang als Betriebsleiter ein Busunternehmen in Schwung gehalten. Seit 2007 gibt der Unternehmer selber den Takt vor. „Zu Beginn haben wir zu 90 Prozent Lkw in unserer Werkstatt gehabt. Jetzt haben sich die Verhältnisse komplett gedreht, wir sind zu mehr als 95 Prozent spezialisiert auf Busse.“ Die kommen überwiegend aus dem Großraum München. Doch wenn Busunternehmer mit eigener Werkstatt gerade bei Modellen von DAF und Solaris nicht mehr weiterwissen, dann schickt Christian Gschwendtner eines seiner sechs mobilen Einsatzfahrzeuge auch mal quer durch die Republik, um im Notfall zu helfen. Für spontane Notfälle richten die Experten gerade einen eigenen Bus als Ersatzfahrzeug her. Unfreiwillige Aufenthalte mit voller Passagierbesetzung kommen immerhin rund zweimal im Jahr vor.

Da sich seine Expertise vor allem bei Problemlösungen von DAF-Bussen herumgesprochen hat, sind mehrwöchige Einsätze bei deutschstämmigen Flottenbetreibern in Dubai oder Miami keine Seltenheit.

Nicht nur DAF-Experten

18 Mitarbeiter und ihr Chef sorgen an 365 Tagen und rund um die Uhr für zuverlässige Bewegung von Bussen und Passagieren. Neben DAF und Solaris ist AGK auch Stützpunkthändler von Van Hool und VDL, betreut aber als freie Werkstatt auch alle anderen Marken. ...

Lesen Sie den ganzen Bericht aus der Fachzeitschrift NKW PARTNER 02/2017

Bitte hinterlasse eine Antwort