Partnerinfo: Löschsysteme im Motorraum bald verpflichtend

eingetragen in: Neuigkeiten 0
Löschsysteme
(Bild: winkler) Klaus Oppel (AKH, links) und Thomas Schaper (winkler) statteten die Fahrzeuge der NEW mit Löschsytemen aus.

Bei winkler erhalten Sie günstige Löschsysteme, die sich individuell an jedes Fahrzeug anpassen lassen.

Immer mehr Ausstattungskomponenten, wie Abgasnachbehandlung oder Heiz-und Klimasysteme, schmälern den Platz im Motorraum, zum Beispiel für Löschsysteme. Laut UNECE Regelung Nr. 107 sind Feuerlöschanlagen im Motorraum aber für neue Typenzulassungen ab 2020 und für neu zugelassene Fahrzeuge ab 2021 vorgeschrieben.

Denn Öle oder heiße Abgase können schlagartig Brände entfachen. Diese werden meist nicht sofort erkannt. Das richtige Reagieren des Fahrers ist in solchen Situationen entscheidend. winkler bietet für den Ernstfall günstige, schnell verbaubare und individuell zusammengestellte Löschsysteme für jeden Fahrzeugtyp. Das schafft (Fahrgast-)Sicherheit und verhindert größere Schäden am Fahrzeug.

winkler Löschsystem

Das Löschsystem von winkler besteht aus Löschkartuschen, deren Inhalt je nach Bedarf zwischen 100 g und 5 kg Löschpulver umfasst. Der Umfang lässt sich ohne großen Aufwand individuell an das Fahrzeug anpassen. Durch die Verfeinerung des Pulvers auf ein Zehntel der herkömmlichen Körnungsgröße des bekannten ABC-Löschers, wird eine siebenfach höhere Löschleistung erzielt.

Ihre Vorteile:

  • Mehr Sicherheit für Fahrgäste und Fahrer
  • Kostenersparnis in der Versicherungsprämie
  • System kann unkompliziert auf ein anderes Fahrzeug umgerüstet werden
  • Wartungsfreies und wirtschaftliches System
  • Giftfrei und umweltverträglich

Viele winkler Kunden, wie die Verkehrsbetriebe NEW Mönchengladbach und Viersen, vertrauen auf das Löschsystem von winkler. Bei der NEW sind bereits über 50 Omnibusse der Verkehrsbetriebe mit dem Feuerlöschsystem von winkler ausgestattet.

Für weitere Informationen zu Löschsystemen, kontaktieren Sie Ihren winkler Fachberater. Den winkler Betrieb in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Quelle: winkler-Newsletter
Weitere interessante Nachrichten und Informationen finden Sie wie immer auch in unserer Kategorie "Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar