» » Werbas integriert Abrechnungsservice „WerkstattFinanz“

Werbas integriert Abrechnungsservice „WerkstattFinanz“

eingetragen in: Neuigkeiten, Presseberichte | 0
WerkstattFinanz

Pressemeldung in ProfiWerkstatt Online vom 6.12.2017:

Der Softwareanbieter bietet DMS-Nutzern die Möglichkeit eines Factorings. Kooperationspartner Adelta bezahlt dabei die Rechnung der Kunden und übernimmt das Ausfallrisiko.

Die Werbas AG hat eine Schnittstelle zum Factoring-Dienstleister Adelta.Finanz AG eingerichtet. Der Kooperationspartner soll den Rechnungsbetrag innerhalb von 48 Stunden auf das Konto der Werkstatt überweisen und das Debitoren-Management übernehmen, hieß es zu den Vorzügen des Produkts "Adelta-WerkstattFinanz".

Um den Abrechnungsservice in Anspruch zu nehmen, muss die Werkstatt einen Vertrag mit Adelta schließen. Ausgewählte Werkstattkunden bezahlen danach ihre Rechnung auf deren Konto, hieß es in einer Mitteilung. Darauf verweist ein Abtretungsvermerk auf der jeweiligen Rechnung, der direkt im Rechnungsformular eingedruckt ist. Die gesamte Kommunikation – von der Bonitätsanfrage bis hin zur Anforderung von Buchungsjournalen – kann via Kundenportal mit Adelta erfolgen.

"Wir sehen in diesem Abrechnungsservice einen echten Mehrwert für unsere Werkstatt- und Autohauskunden. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, eine entsprechende Schnittstelle einzurichten, um die Nutzung in diesem Bereich möglichst einfach zu machen", betonte Werbas-Vorstand Harald Pfau. Mit der Kooperation bieten die Holzgerlinger moderne Zahlungsverfahren auch für Kfz-Servicebetriebe an. Dadurch verringern sich Prozesskosten und Verwaltungsaufwand, wie Pfau hinzufügte.

Abrechnung 4.0

"Wer einmal erlebt hat, wie erheblich die Beschleunigung ist, wenn Bonitätsprüfungen in Echtzeit ablaufen, Gutachten-Daten automatisiert ins Werkstatt-Management-System einfließen, Kundendaten automatisiert aktualisiert werden, erkennt sofort wie lukrativ sich dieser weitere Schritt in Richtung Prozess-Digitalisierung auswirkt", führte Günther J. Piff, Vorstandsvorsitzender der Adelta, aus. Die Düsseldorfer nennen ihr Dienstleistungspaket "Abrechnungsservice 4.0". Neben "Adelta.WerkstattFinanz" fallen "Adelta.GutachtenFinanz" sowie Adelta.Karosserie-&LackFinanz" für auf Unfallreparaturen spezialisierte Pkw- und Nfz-Werkstätten darunter. Werbas-Anwender können die Produkte ein halbes Jahr unverbindlich testen.

Lesen Sie den Original-Artikel in der ProfiWerkstatt Online.
Weitere Interessante Presseberichte finden Sie auf unserer Presse-Seite.

Bitte hinterlasse eine Antwort