» » Video: Schneller WERBAS-Auftrag mit WM-Kat

Video: Schneller WERBAS-Auftrag mit WM-Kat

Jeden Morgen das Gleiche. Die Zeit drängt. Mehrere Kunden stehen in der Annahme und wollen nur mal kurz ihr Fahrzeug zur Reparatur abgeben. Da muss es schnell gehen. Gut, wenn Sie da ein schnelles und durchdachtes Werkstattprogramm haben.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie schnell Sie mit WERBAS einen Auftrag erstellen und die notwendigen Teile und Arbeitsgänge aus einem Teilekatalog übernehmen können. Wir zeigen das am Beispiel von dem Teilekatalog WM-Kat von Wessels Müller.

Musik: Hey Now von MK2 / Bild: Wessels Müller-Logo /  Produktion und Sprecher: Klaus König / WERBAS AG

Hier die Textbeschreibung zum Video: WM-Kat

  • Öffnen Sie die Schnellanlage über Tastaturkürzel Strg+N.
  • Geben Sie das Kennzeichen Ihres Stammkunden ein.
  • Das Fahrzeug wird so schnell gefunden.
  • Korrigieren Sie noch den KM-Stand und schon kann der Auftrag gespeichert werden.
  • Gehen Sie nun in die Auftragspositionen.
  • Öffnen Sie hier die Schnittstelle zu WM-Kat über den Favoritenschalter.
  • Der M-KAT wird geöffnet. Die Fahrzeugdaten wurden durch WERBAS automatisch übertragen.
  • Wählen Sie im WM-Kat die notwendigen Teile aus. In unserem Beispiel nehmen Sie die Bremsbeläge und Bremsscheiben.
  • Die Arbeitswerte werden hinzugefügt.
  • Kontrollieren die den Warenkorb in WM-Kat.
  • Zurück in WERBAS übernehmen Sie den Warenkorb in den Auftrag.
  • Prüfen Sie noch einmal, ob alles Richtig ist und schließen dann den Vorgang ab.
  • Der Auftrag oder gleich die Rechnung kann nun direkt gedruckt werden.
  • Sie sehen, wie einfach und schnell das mit WERBAS geht.
Eine Übersicht über weitere WERBAS-Schnittstellen finden Sie auf unserer Produktseite.
Übrigens, in unserem YouTube-Kanal finden Sie alle frei zugänglichen Videos bzw. Tutorials. Weitere Videos finden Sie in unserem WERBAS Kundencenter

Schreibe einen Kommentar