Stichwort: Fuhrparkcheck

eingetragen in: Neuigkeiten, Rechtstipps 0
Fuhrparkcheck

Unser Partner, die Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH, informiert in seinem Newsletter über wichtige Themen im Nutzfahrzeugbereich. Hier ein Auszug:

Fuhrparkcheck

Wenn es um Furhpark oder LKW-bezogene Fragen geht, wie z.B. Bußgelder, drohende Punkte oder Fahrverbote, stehen Ihnen unsere Nutzfahrzeug- und Flottenspezialisten mit Rat und Tat zu Seite. Über die normalen Bereiche hinaus, können Sie Ihren Fuhrpark durch uns auf "Herz und Nieren", d.h. straf- und bußgeldrelevante Sachverhalte überprüfen zu  lassen. Unser Fuhrparkcheck geht dabei in die Tiefe und zeigt Ihnen, wie und wo straf- und bußgeldbewehrte Gefahren versteckt lauern und wie Sie den Return Ihrer Flotte unkompliziert steigern können, indem Sie vorhandene Schwachstellen beseitigen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich bereits mit kleine Maßnahmen Ergebnisverbesserungen erzielen lassen, die über den fünfstelligen Bereich hinaus gehen. Unsere LKW-Broschüre können Sie hier herunterladen.

Ladungssicherung ist essentiell, aber nicht alles!

Wer seine Ladung vorbildlich sichert, aber nicht auf die Einhaltung der Anhängelast achtet, muss - trotz aller Sorgfalt - mit Bußgeldern und Punkten rechnen! Hier Erfahren Sie mehr dazu.

Wenn die Ladung allerdings nicht bzw. nur unzureichend gesichert ist, Verstöße gegen die Lenk und Ruhezeiten dazu kommen und der LKW im schlimmsten Fall zudem nicht verkehrssicher ist, kann es richtig brenzlig werden.

Lenk- und Ruhezeiten – Dauerthema für Berufskraftfahrer

Die Einhaltung der Sozialvorschriften ist in der täglichen Fahrerpraxis mitunzter gar nicht so einfach sicherzustellen. Hier finden Sie nähere Informationen dazu, wie dies gelingen kann.

 

Quelle: Newsletter der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH

Die ETL Kanzlei Voigt - Die Automotive Kanzlei

Die Kanzlei Voigt ist seit 40 Jahren auf das Auto- und Verkehrsrecht spezialisiert. Sie ist bundes­weit an über 25 Standorten mit über 80 Anwälten aktiv. Die Kernkompetenzen umfas­sen die Verteidigung bei Bußgeld-, Verkehrsstraf- und Führer­scheinsachen, ebenso wie die Interessenswahrnehmung bei Unfällen mit Blech- oder Personenschaden. Sämtliche Fragen „rund um die Werkstatt und den Kfz-Betrieb“, wie z.B. bei Themen des Arbeitsrechts, Kaufrechts, der Sachmängelhaftung, bei Fragen zum Leasing- oder Werkvertragsrecht werden ebenfalls umfassend abgedeckt. Der Kfz-Betrieb erhält damit Unterstützung in allen Fragen und Themen, die ihm im Geschäftsalltag mit Versicherern, Kunden, Mitarbeitern oder Lieferanten begegnen können. Mitarbeiterschulungen vor Ort durch unsere spezialisierten Fachanwälte für Verkehrsrecht  gehören ebenso ins Leistungsportfolio. Der Einsatz modernster Kommunikations- und Arbeitsmittel, die stetige Weiterbildung der über 250 Mitarbeiter, eine standortübergreifende Vernetzung und ein eigenes, zentrales Wissensmanagement, stellen nicht nur die Aktualität, sondern auch die umgehende Reaktionsfähigkeit an allen Standorten sicher. Als Teil der ETL-Gruppe bietet die Kanzlei Voigt ihren Kunden - auch in anderen Bereichen -  eine lückenlose Rundum-Betreuung an. Die Kanzlei ist Montag bis Freitag, durchgängig von 08:00-18:00 Uhr, deutschlandweit erreichbar.

Die aktuellen Standorte finden Sie auf dieser Übersichtsliste. Mehr Informationen finden Sie auf: www.kanzlei-voigt.de 
Die bisherigen Tipps von ETL Kanzlei Voigt finden Sie in unserer Kategorie "Rechtstipps" im WERBAS-Kundencenter.

Schreibe einen Kommentar