» » Tipps & Tricks: WERBAS-Dokumente als E-Mail versenden

Tipps & Tricks: WERBAS-Dokumente als E-Mail versenden

eingetragen in: Neuigkeiten | 2

Ein Angebot oder eine Rechnung als PDF aus WERBAS heraus per E-Mail versenden. Geht das?

Natürlich, und wie einfach das geht, zeigen wir in diesem Tutorial.

Grundsätzlich können alle Dokumente, die Sie in WERBAS drucken können, auch per E-Mail versandt werden. Wir wollen in diesem Beispiel einen Auftrag per E-Mail versenden. Wir sind bereits in einem WERBAS-Auftrag, der versandt werden soll. Öffnen Sie durch einen Klick auf die Drucken-Schaltfläche den Druckdialog. Wählen Sie das Druckformular, das Sie drucken wollen und klicken Sie auf Vorschau. Nun öffnet sich die Druckvorschau. Hier gibt es die Möglichkeit das Formular per E-Mail zu versenden. Klicken Sie auf das Symbol für den E-Mail-Versand.

Musik: Hall Of Mirrors von Bird Creek
Bild: fotolia-©niroworld

2 Antworten

  1. 460893
    |

    Es wäre schön, wenn auf 64-bit Systemen ebenfalls ein EMail-versand möglich wäre.
    Leider wird auf diese Problematik nicht eingegangen.

    • Guten Tag, gerne beantworten wir Ihre Rückfrage:
      Ein E-Mail Versand auf einem 64-Bit Betriebssystem ist durchaus möglich. Voraussetzung hierfür ist ein MAPI-fähiges 32-Bit E-Mail Programm wie z.B. MS Outlook.
      Wie Microsoft selbst auf https://msdn.microsoft.com/de-de/library/office/dd941355.aspx schreibt wird das Microsoft Office Paket in der 64-Bit Version auf Windows 64-Bit Betriebssystemen standardmäßig als 32-Bit Version installiert somit kann auch in dieser Standardkonstellation ein E-Mail Versand aus WERBAS durchgeführt werden.
      Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere WERBAS-Hotline unter 07031-2117-222.
      Ihr WERBAS-Hotline-Team

Bitte hinterlasse eine Antwort