» » Video: Die Schnittstellen zum Zeppelin-Kundenportal

Video: Die Schnittstellen zum Zeppelin-Kundenportal

In diesem kurzen Video stellen wir die WERBAS-Schnittstelle zu dem CAT Zeppelin-Kundenportal vor. Über die Schnittstelle ist es möglich, direkt aus dem Kundenportal Teile auftragsbezogen an WERBAS zu übergeben. Die in dem Kundenportal ausgewählten Artikel können per Warenkorb-Übernahme an WERBAS übermittelt werden. Wie einfach das geht, zeigen wir in diesem Tutorial.

Musik: Coffee Stains von Riot / Bild: Zeppelin und Karin & Uwe Annas - Fotolia / Produktion und Sprecher: Klaus König / WERBAS AG

Hier die Textbeschreibung zum Video: Zeppelin-Kundenportal

  • Zunächst legen Sie über die Schnellanlage einen Auftrag an.
  • Durch Eingabe der Eigennummer holen Sie sich die kompletten Fahrzeugdaten des CAT Radladers in den Auftrag.
  • Korrigieren Sie noch die Betriebsstunden und gehen dann gleich in die Auftragspositionen.
  • Von hier aus können Sie direkt das Zeppelin-Kundenportal öffnen.
  • In der Schnittstelleneinstellungen sind bereits Ihre Login-Daten hinterlegt, so dass Sie gleich angemeldet im Portal landen.
  • Jetzt können Sie die gewünschten Teile eingeben und dann in den Warenkorb legen.
  • Im Warenkorb prüfen Sie noch einmal die erfassten Teile.
  • Ist alles korrekt, übertragen Sie die Teile über das SAP-Kennzeichen zurück in den WERBAS Auftrag.
  • In WERBAS können Sie jetzt noch Ihren Verkaufspreis für die Teile kalkulieren. Markieren Sie dazu die Positionen mit der rechten Maustaste und wählen „VK aus EK kalkulieren“.
  • Der VK-Preis wird entsprechend korrigiert.
  • Jetzt können Sie den WERBAS-Auftrag wie gewohnt weiter bearbeiten.
Eine Übersicht über weitere WERBAS-Schnittstellen finden Sie auf unserer Produktseite.
Übrigens, in unserem YouTube-Kanal finden Sie alle frei zugänglichen Videos bzw. Tutorials. Weitere Videos finden Sie in unserem WERBAS Kundencenter

Schreibe einen Kommentar