» » Viel Neues bei WERBAS.blue 2.0

Viel Neues bei WERBAS.blue 2.0

eingetragen in: Neuigkeiten | 0

WERBAS.blue 2.0 ist Online.

Wir freuen uns WERBAS.blue 2.0 mit seinen viele neuen, hilfreichen Funktionen vorstellen zu können.

Die Version ist sofort verfügbar und setzt WERBAS 4.241 voraus.

WERBAS.blue 2.0

Hier finden Sie eine Auswahl an neuen Funktionen in WERBAS.blue 2.0.

  • Erhebliche Geschwindigkeitsverbesserungen
    Große Listen werden nun automatisch in kleinere Pakete aufgeteilt. So werden selbst bei tausenden Aufträgen / Kunden / Fahrzeugen / Arbeitsgängen / Paketen etc. zunächst nur die ersten 50 Ergebnisse angezeigt.
    Scrollen Sie an das Ende der Liste, wird automatisch das nächste Paket nachgeladen.
  • Ihre Werkstattprozesse noch einfacher
    Durch den nun vorhandenen Prozessassistenten können Sie noch einfacher direkt in die Prozesse einsteigen, ohne erst lange durch Navigationsmenüs hangeln zu müssen.
    Der Prozessassistent ist auf jeder Seite über das Go-Icon oder das Innotec-Logo sowie per Tastenkürzel [Strg]+[F1] erreichbar.
  • Suchoptimierung
    Die Suchfunktion und Sortiereinstellung kann nun auch per Tastatur komfortabel per Tastenkürzel [Strg]+[Umschalten]+[f] geöffnet werden. Mit [Eingabe] wird die Suche ausgelöst.

    • Aufträge suchen z. B. nach Auftragsnummer, Kundenname, Kennzeichen, Fahrgestellnummer, Marke, Typ
    • Auftragssuche nun auch für fakturierte, gelöschte und stornierte Rechnungen
    • Fahrzeugsuche nach ID, Kundenname, Kennzeichen, Fahrgestellnummer, Marke, Typ etc.
  • Vereinfachte Benutzeranmeldung.
    Wenn Sie uns erlauben, Ihre Benutzeranmeldung zu speichern, werden Sie von uns beim Zugriff auf eine WERBAS. – Seite einfach angemeldet.
  • Aufträge für Bestandskunden anlegen.
  • Angebote für Bestandskunden anlegen.
    Um auch Neukunden mobil bedienen zu können, haben Sie allerdings die Möglichkeit ein Angebot für einen existierenden Kunden (Z. B. Name „Neukunde, Werkstatt“) anzulegen, und das Angebot vor der Beauftragung in WERBAS dem zuvor dort neu angelegten Kunden zuzuordnen.
  • Beauftragung von Angeboten.
  • Pakete in Mengen > 1 in den Auftrag übernehmen.
    z. B. wenn mehrere Sitze aufgeschlitzt sind und getauscht werden müssen.
  • Textbausteine in den Auftragswarenkorb übernehmen.
  • Arbeitsgänge aus Ihren Arbeitsgangkatalogen in den Auftragswarenkorb übernehmen.
  • versehentlich archivierte Dokumente „löschen“. Diese werden von der weiteren Verwendung verborgen.
  • Hinweis auf (über)fällige Fahrzeugtermine wie HU, AU, UVV, SP, $57b im Fahrzeugstamm
  • Direktzugriff auf Fahrzeugdaten
    Damit kann z. B. ein QR-Code-Aufkleber im Fahrzeug (Türfalz, Wartungsheft etc.) platziert werden. Kommt das Fahrzeug in die Werkstatt, kann mit dem einfachen Scan des Codes auf dem Smartphone sofort auf die Fahrzeughistorie zugegriffen und z. B. ein neuer Auftrag erstellt werden.

  • Direktzugriff auf Kundendaten
    Beispielsweise um Kundenkarten zu erstellen, deren Scan den direkten Zugriff auf die Kundenhistorie ermöglicht.

  • Direkteinstieg in viele Prozesse per deep-link
    Darüber können Sie ihre meist genutzten Prozesse in den Browser-Favoriten oder auf dem Homescreen / Desktop etc. ablegen.
    Legen Sie dazu einfach den Websiteaufruf zu.

Alle Informationen finden Sie auch auf der Homepage von WERBAS Innotec.

Weitere Neuigkeiten und Tipps finden Sie auch im WERBAS-Kundencenter.

Hinweis:

Wenn Sie WERBAS in einer Version < 4.241 nutzen, müssen Sie zunächst Ihre WERBAS Installation aktualisieren, um diese neuen Funktionen einsetzen zu können. Solange dies Update nicht erfolgt ist, leitet Sie WERBAS. auf die vorherige Version von WERBAS.blue weiter. Nach erfolgtem Update, wird automatisch die neue Fassung von WERBAS. bereitgestellt.
Gemeinsam mit diesem Update wurde auch der Print2Archive Treiber aktualisiert. Bitte stellen Sie daher sicher, dass mit dem WERBAS Update auf 4.241 und höher auch der neue Print2Archive Druckertreiber bei Ihnen installiert ist, da dann der alte Druckertreiber nicht mehr funktioniert.

Schreibe einen Kommentar