WERBAS-Nfz für Omnibus-Werkstätten hält Ihre Busflotte mobil

Als Werkstattspezialisten für Omnibusse sorgen Sie vorausschauend für kurze Werkstattzeiten. Damit Ihre Prozesse in der Werkstatt dabei nicht nur optimal, sondern auch betriebswirt­schaftlich sinnvoll organisiert sind, können wir Sie mit WERBAS-Nfz unterstützen.

Unabhängig von den konkreten Aufgaben­stellungen, Ausprägungen und Größe  der Omnibuswerkstätten und kommunalen Betrie­ben mit  eigenen Werkstätten sind moderne Soft­ware­lösungen nicht mehr wegzudenken. Als zentra­les Lenkungselement erfolgt mit ihnen die Steuerung aller operativer Prozesse, die Vor­ausplanung sowie die Überwachung der betriebswirtschaftlichen Entwicklung in den entsprechenden Bereichen.

Aus diesem Grund müssen Wartungs- und Reparaturzeiten in Werkstätten immer weiter optimiert werden. Dieser komplexen Aufgabe stellt sich die WERBAS AG mit ihren speziellen Softwarelösungen für die Nutzfahrzeugbranche und kann mit WERBAS-Nfz eine durch­dachte Lösung präsentieren.

Die leichte Bedienbarkeit und die über­sichtliche Struktur zeichnen WERBAS-Nfz aus. Die Bedienoberfläche lässt sich mit Blick auf die unterschiedlichen Anforderun­gen an den ver­schiedenen Arbeitsplätzen individuell konfigu­rieren.

Omnibus-Werkstätten

Die Struktur der neuen Softwaregeneration WERBAS-Nfz ist klar und übersichtlich. Die Software lässt sich durch zahlreiche Module ergänzen, sodass eine auf die jeweiligen Bedürfnisse des Anwenders abgestimmte Softwarelösung entsteht.